Dresden Berlin Hamburg München Frankfurt Köln Leipzig Düsseldorf Zur Startseite

Porsche

Porsche im Stadtspiel Leipzig (Vorderseite) Fahrevents und Werksabholung mit Erlebnisproramm.

Emotionen. Das Leipziger Porsche-Werk ist eine der modernsten Autofabriken der Welt. Seit 2002 wird hier der sportliche Geländewagen Cayenne montiert und seit 2009 läuft in Leipzig auch der Gran Turismo Panamera vom Band. Porsches Engagement für die Stadt zeigt sich auch in der 1,8 Mio € teuren Restaurierung der ehrwürdigen Ladegast-Orgel in der Nikolaikirche. Besuchern des Werkes werden neben einem Rundgang verschiedene Programme geboten, bei denen man als Fahrer oder Beifahrer die Eigenschaften eines Porsche am eigenen Leib erleben kann. Dabei geht es auf dem Formel 1-tauglichen Werksrundkurs durch die nachgebauten Kurven der berühmtesten Rennstrecken der Welt. Oder man probiert im 6 km langen Offroad-Parcours aus, was der Cayenne abseits befestigter Wege kann. Im Kundenzentrum mit seinem markanten Turm widmet sich eine Ausstellung der Geschichte der Marke Porsche und ein Restaurant verspricht besondere kulinarische Genüsse. Dazu bietet der auch „Diamant“ genannte Bau einen faszinierenden 360°-Rundblick über das gesamte Werksgelände, darunter auch auf Weiden, auf denen Wildpferde und Auerochsen die Magerwiesen des früheren Truppenübungsplatzes „pflegen“ und vor der Verbuschung schützen.


Weiterführende Informationen z.B. unter:

Tags

Ladegast-Orgel Offroad Diamant Wildpferde Auerochsen Rennstrecke

 

Tour: Händler, Shopper, Partygänger
(bitte auswählen)
Tour: Stasi, Sex und Schrebergarten
(bitte auswählen)
Tour: Jockeys, Künstler, Suppenesser
(bitte auswählen)
Tour: Feldherren, Autobauer, Wasserratten
(bitte auswählen)
Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: