Dresden Berlin Hamburg München Frankfurt Köln Leipzig Düsseldorf Zur Startseite

Botanischer Garten

Botanischer Garten im Stadtspiel München (Vorderseite) Schau der Überlebenskunst mit 14.000 Pflanzenarten.

Pflanz-Schule – Schön, hochsystematisch und wunderbar lehrreich präsentiert der Nymphenburger Botanische Garten 14.000 Pflanzenarten und ist damit einer der reichsten in ganz Europa. Seine Faszination rührt vor allem aus seiner anschaulichen Ordnung nach Funktionen. So gibt es einen Bereich, in dem die Anpassung von Pflanzen an extreme Standortbedingungen studiert werden kann, ein anderer klärt über die Typen der Bestäubung und der nächste über die Arten der Verbreitung von Samen und Früchten auf. Auf weiteren Beeten werden die Regeln der Vererbung illustriert, ein Revier widmet sich den bedrohten Arten, ein zweites den Nutz- und Gewürzpflanzen und ein drittes, nach Wirkstoffen und Verwendung geordnet, den Gewürz- und Arzneipflanzen. Dazu lässt sich die Entwicklung der Pflanzen an einem lebenden Stammbaum nachvollziehen oder erkunden wie sich die Arten auf geografische Räume verteilen. Natürlich gibt es auch ein Arboretum (Busch- und Baumsammlung), dazu riesige Gewächshäuser für die Tropen- und Wüstenregionen und überall einfach Schönheit, gedacht auch als Anregung für den eigenen Garten. Ideen dafür bietet der Schmuckhof, der Frühlingsgarten, der Rosengarten oder auch der Rhododendronhain.


Weiterführende Informationen z.B. unter:

Tags

Ordnung nach Funktionen

 

Spaziergang Residenz
(bitte auswählen)
Spaziergang Altstadt
(bitte auswählen)
Spaziergang Innenring
(bitte auswählen)
Extratouren Aussenring
(bitte auswählen)
Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: