Dresden Berlin Hamburg München Frankfurt Köln Leipzig Düsseldorf Zur Startseite

Tanzhaus NRW

Tanzhaus NRW im Stadtspiel Düsseldorf (Vorderseite) Tanzvorführungen mit Stars
und Tanzkurse für Jedermann

Tango & Co. Das Tanzhaus NRW ist schon wegen seines Domizils in einem alten Straßenbahn- Depot interessant. Einmalig ist es, weil es mit 200 Veranstaltungen auf zwei Bühnen jährlich 150.000 Menschen für den Tanz begeistert. In seiner „Highlight“-Reihe präsentiert es internationale Star-Choreografen, in der Reihe „Now & Next“ fördert es den Nachwuchs und mit Gesprächen, offenen Proben und Einführungen sorgt es für den Austausch zwischen Akteuren und Zuschauern. Aber das Tanzhaus will nicht nur zum Tanzengucken animieren, sondern auch zum Selbertanzen und bietet deshalb wöchentlich rund 300 Kurse an. Für die besondere Atmosphäre sorgen dabei Dozenten aus der ganzen Welt. Sie unterrichten alles: von Modern Dance über Samba bis Walzer und von Anfängern und Profis bis zu Kleinkindern und Senioren. Wer durchhält, darf zum Abschluss immer zeigen, was er kann, denn jeder Kurs endet mit einem Fest. Den dritten Schwerpunkt der Tanzhaus- Arbeit bilden die Festivals. Dazu zählen das Flamenco- und Tango-Festival, die Orientale, das tap ahead und die AfroLatin-Woche. Mit jeder Wiederauflage scheinen nicht nur die Bühnenprogramme immer umfangreicher, sondern auch die Workshops immer mehr zu werden.


Weiterführende Informationen z.B. unter:

Tags

Festival Modern Dance Samba Walzer Flamenco Tango Orientale

 

Spaziergang Altstadt
(bitte auswählen)
Radtour Hafen und Oberkassel
(bitte auswählen)
Spaziergang Kö und Ehrenhof
(bitte auswählen)
Radtour Stadtrand
(bitte auswählen)
Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: