Dresden Berlin Hamburg München Frankfurt Köln Leipzig Düsseldorf Zur Startseite

Rheinkirmes

Rheinkirmes im Stadtspiel Düsseldorf (Vorderseite) Nur das Oktoberfest und die
Cranger Kirmes sind größer

Pink Monday. Die Rheinkirmes, das sind jedes Jahr 325 Schausteller in einer 4,5 km langen Front und vier Millionen Besucher auf einem 20 Fußballfelder großen Festplatz. Damit feiern die mehr als 1.500 Mitglieder des Schützenvereins St. Sebastianus immer um den 23. Juli herum neun Tage lang den Namenstag von St. Apollinaris, dem Schutzpatron der Stadt – und das schon seit fast 700 Jahren. Seit 1901 verwandelt die Größte Kirmes Am Rhein die Oberkasseler Rheinwiesen zwischen den beiden Innenstadt- Brücken in den drittgrößten deutschen Festplatz nach dem Oktoberfest und der Cranger Kirmes. Alle Arten von Fahrgeschäften und Buden, dazu die Stimmung in den Festzelten der Altbier- Brauereien – das ist der große Düsseldorfer Sommer- Spaß. Der hat sogar noch für zarter besaitete Ästheten seinen Reiz: als Lichtspektakel von den beiden Rheinbrücken. Schräges Highlight des Festes ist der Pink Monday – mit 50.000 Gästen das größte Düsseldorfer Schwulen- Treffen im Jahr. Vor allem in der Schwarzwald- Christel geht dann die Post ab. Zur Kirmes gehören außerdem Gottesdienste, ein Zapfenstreich, die größte deutsche Schützenparade, der Krönungsball für den Schützenkönig, eine Reliquien- Prozession und ein Feuerwerk.


Weiterführende Informationen z.B. unter:

Tags

Schausteller St. Apollinaris Rheinwiesen Pink Monday Schützenverein

 

Spaziergang Altstadt
(bitte auswählen)
Radtour Hafen und Oberkassel
(bitte auswählen)
Spaziergang Kö und Ehrenhof
(bitte auswählen)
Radtour Stadtrand
(bitte auswählen)
Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: