Dresden Berlin Hamburg München Frankfurt Köln Leipzig Düsseldorf Zur Startseite

Technische Universität

Technische Universität im Stadtspiel Dresden (Vorderseite) Hörsaalzentrum für 35.000
angehende Techniker

Studenten-Stadt. Fast 200 Jahre alt, ist die TUDresden (TUD) eine der ältesten und angesehensten technischen Hochschulen Deutschlands und mit rund 35.000 Studenten die größte. Anders als die Konkurrenz bietet sie nicht nur technische Fächer an. Mit 126 Studiengängen ist sie vielmehr eine breit aufgestellte Voll-Uni. Besonderen Wert legt man auf Wirtschafts-Kooperationen und betreibt dafür sogar eine eigene Aktiengesellschaft. Dadurch gründen überdurchschnittlich viele Absolventen eigene Unternehmen. Gefragt sind vor allem die Dresdner Ingenieure, Mediziner, Architekten und Psychologen. Das begünstigt Firmenansiedlungen. Darüber hinaus ist die Uni auch ganz direkt ein Wirtschaftsfaktor. Ihre Angestellten und Studenten verfügen über rund 500 Mio € im Jahr und sind überall in der Stadt präsent. Im Gegenzug lädt sich die Uni die Stadt auch immer wieder ein: mit der Kinder-Uni, der Bürger-Uni und der Nacht der Wissenschaften. Auch die neue Landes- und Unibibliothek – eine der ältesten und mit 9 Mio. Einheiten eine der größten deutschen Bibliotheken – steht Jedermann offen. Viele Absolventen sind für ihr ganzes Leben von Dresden infiziert: mindestens vom Kletter-Virus und vom böhmischen Bier.


Weiterführende Informationen z.B. unter:

Tags

Wirtschafts-Kooperationen Aktiengesellschaft Kinder-Uni Bürger-Uni

 

Entdeckertour Süd
(bitte auswählen)
Entdeckertour West
(bitte auswählen)
Entdeckertour Nord
(bitte auswählen)
Entdeckertour Ost
(bitte auswählen)
Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: