Dresden Berlin Hamburg München Frankfurt Köln Leipzig Düsseldorf Zur Startseite

Rüstkammer

Rüstkammer im Stadtspiel Dresden (Vorderseite) Prunkrüstungen, edle Waffen
und höfische Fest-Kleidung

Fundus. Die Rüstkammer ist als Sammlung von Prunkwaffen, Rüstungen und Kleidern mit 10.000 Exponaten eine der reichsten und bedeutendsten ihrer Art in der Welt. Die Ausstellung in der Sempergalerie zeigt davon nur die 1.300 schönsten Objekte. Sie stammen aus ganz Europa und dem Orient. Neben beindruckenden Harnischen für Mann und Ross, zeigt sie das sächsische Kurschwert und den Kurhut als Zeichen des Wahlrechts der Wettiner für Könige und Kaiser, dazu den Degen des Zaren Peter der Große und den Krönungsornat Augusts des Starken. Als Ausstatter für Kostümfeste, Ritterspiele und Jagden spiegelt die Rüstkammer einen wichtigen Teil der Hofkultur wider und vermittelt anhand der dabei benutzten „Sportgeräte“, mit Turnierbildern und Fürstenporträts einen Eindruck vom Glanz der Feiern. Nach der Fertigstellung des Riesensaals im Schloss kehrt die Rüstkammer an ihren angestammten Platz zurück. Neben den bereits jetzt ausgestellten Prunkwaffen erwarten den Besucher dann auch die einzigartigen Bestände der Kostümsammlung und der Gewehrgalerie. Bereits eröffnet wurde dort die Türckische Cammer – eine der ältesten und weltweit bedeutendsten Sammlungen osmanischer Kunst außerhalb der Türkei.


Weiterführende Informationen z.B. unter:

Tags

Kurschwert Kurhut Peter der Große Krönungsornat Harnisch

 

Entdeckertour Süd
(bitte auswählen)
Entdeckertour West
(bitte auswählen)
Entdeckertour Nord
(bitte auswählen)
Entdeckertour Ost
(bitte auswählen)
Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: