Dresden Berlin Hamburg München Frankfurt Köln Leipzig Düsseldorf Zur Startseite

Kunsthof

Kunsthof im Stadtspiel Dresden (Vorderseite) Bunte Traumwelt zum Trödeln,
Stöbern, Klönen und Shoppen

Sonnentheater und Regenoper. Mit dem Kunsthof hat sich die Neustadt abseits des städtischen Treibens aus bunten Farben und verspielten Formen ihre eigene stille Traumwelt geschaffen. Hier tummeln sich auf vier Hinterhöfen nicht nur allerhand Fabelwesen, Tiere und Pflanzen, hier wird im „Sonnentheater“ oder in der „Regenoper“ auch jedes Wetter zum Spektakel, („Wassermusik“ auch ohne Regen immer zur halben und vollen Stunde). Es gibt Balkons aus Materialien, wie man sie gewiss noch nicht erlebt hat und an jeder Ecke eigenwillige Installationen. Dazu findet man Kunst und zauberhaften Trödel, Werkstätten und Ladenateliers, Ausstellungen und Aktionen, Kneipen und Kreativshops, Mode und Bücher. Nirgendwo sonst in Dresden lässt sich so entspannt und anregend stöbern, trödeln und shoppen. Das hat die unverbesserlichen Träumer in der Dresdner Architektenschaft dazu verleitet, den Kunsthof als „modernen Dresdner Barock“ zu preisen und ihn schwärmerisch zum Maßstab für künftiges Bauen in der Stadt zu erheben. Wie überhaupt in der engen Neustadt, lässt man für einen Besuch des Kunsthofs das Auto besser stehen, fährt mit der Straßenbahn, dem Fahrrad oder läuft. Man findet sowieso keinen Parkplatz.


Weiterführende Informationen z.B. unter:

Tags

Fabelwesen Wassermusik Parkplatz Sonnentheater Regenoper

 

Entdeckertour Süd
(bitte auswählen)
Entdeckertour West
(bitte auswählen)
Entdeckertour Nord
(bitte auswählen)
Entdeckertour Ost
(bitte auswählen)
Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: